Arthur Schnitzler: Liebelei

Mit »Liebelei« hatte Arthur Schnitzler 1895 seinen ersten großen Bühnenerfolg, in dem er die Form des sonst eher gemütvollen Wiener Volksstücks in ein brisantes sozialpsychologisches Drama zwang:
ISBN: 9783150181577
Author: Arthur Schnitzler
Page: 111
Binding: Soft cover
Publication date: 2003
Format: Book
Publisher: RECLAM
Language: German

Rating(No ratings so far.)

Price: 950 Ft

Currently out of stock, expected back in stock: 7-8 weeks

Description

eine scheinhafte Idylle um die Freunde Theodor und Fritz, hinter deren Fassade sich schnell die eigentliche Leere zeigt.
Der Text folgt der Erstausgabe von 1896. Arthur Schnitzler (15. 5. 1862 Wien – 21. 10. 1931 ebd.) studierte ab 1879 Medizin in Wien mit anschließender Promotion und arbeitete als Arzt und Assistent seines Vaters; nach dem Tod des Vaters hatte er eine eigene Praxis. Daneben betrieb er mehr und mehr seine schriftstellerische Tätigkeit. Schnitzler ist einer der bedeutendsten Vertreterder Wiener Moderne um 1900. Das Unbewusste und Motive des Fin-de-Siecle-Lebensgefühls bestimmen seine psychologische Darstellungskunst.

Reviews

No reviews so far.

Similar products

Category top list

HEROES

FABER & FABER, 2005

Price: 4 125 Ft